BatWoman

Diese Jacke war eine „Never ending Story“ ich hatte sie aus Landwolle in Grau von Schoppel ziemlich lustlos bis zur Teilung oben gestrickt und dann eine lange Pause eingelegt. Wieder in Angriff genommen, wusste ich überhaupt nicht mehr so richtig, wo ich in der Anleitung nun war.

Kurzentschlossen habe ich sämtliche Seile und die Nadeln gezogen und das ganze Gestrickt in die Mülltonne getan. Das hat mich wirklich befreit.

Dann habe ich mit Alessia (85% BW,15% Kaschmir) von WollButt neu begonnen und in ca. 3 Wochen diese wunderschön kuschelige Jacke gestrickt.Jacke3_Collage

Manche Sachen dauern 

Diese Tasche habe ich mindestens vor 5 Jahren begonnen und immer wieder wunderte sie von einer Ecke in die andere – ja, die war auch schon mal fast auf drm Weg in die Tonne , aber nun hab ich mir einen kräftigen Schubs gegeben und … Gestrickt ohne Anleitung und nach der  3. WaMa/Runde ist sie ok

Fast wie Urlaub 

In letzter Zeit sind nur Socken von den Nadeln gehüpft und der kleine gehäkelte Bär wohnt jetzt bei mir 

Genäht habe ich so viele süße Kleider – eins fürs Enkelmäuschchen und drei für Kinder auf der Krebsstation der Universitätsklinik Hamburg -Eppendorf . Der Schnitt ist die Talia, die ich schon so lange auf der Todo-Liste hatte