die ersten Toe-ups

sind von den Nadeln und ich habe mich mit der Ferse sehr schwer getan.

Da ich dachte, bei einer umgekehrten Bummerangferse muss ich zuerst den 2. Teil der Ferse stricken, wurde es ein etwas eigenartiges Gebilde, ich habe dann noch eine Anleitung für eine Käppchenferse gefunden und da die Socken mir sehr schmal vorkamen, habe ich darauf zurückgegriffen.

Jedenfalls passen sie für Gr. 38/39 und ich bin zufrieden. Es wird ganz bestimmt nicht meine favorisierte Strickart werden, aber für Restsocken werde ich es bestimmt wiederholen.

trametes1971.blogspot.com/

nach Tammys Anleitung habe ich übrigens gestrickt.

Advertisements

11 Kommentare zu “die ersten Toe-ups

  1. Hallo liebe Margrit..

    sehr schöne Socken… sag mal hast Du etwa eine Anleitung für das Fersenkäppchen rückwärts???

    ich stricke nämlich immer Bummerang bei den Toe ups…
    denn ich könnte mir vorstellen nur noch Toe ups zu stricken…

    LG von Heide

    Gefällt mir

  2. Liebe Margrit,
    wenn ich deine ersten Toe-ups betrachte, bekomme ich gleich Lust, es auch endlich zu wagen! Sie sind wunderschön geworden. Und mir gefällt das Muster sehr gut – ist es ein eigener Entwurf? Falls nicht – wo hast du es gefunden?
    Ich werde deinen Blog künftig regelmässig lesen; was ich bis jetzt gesehen habe, gefällt mir!
    Verstrickte Grüsse,
    Katarina

    Gefällt mir

  3. Hi.

    Ich stricke auch nicht gerne Toe-up., habe es einmal verscuht, und dabei ist es dann geblieben.

    Aber die Socken sind richtig schön geworden. Das mUster gefällt mir sehr gut.

    LG
    Iris

    Gefällt mir

  4. Hallo Margrit

    Wunderschön sind diese Socken!:-))) Ich habe es immer noch nicht gewagt, „Toe-ups“ zu stricken!!!

    Vielen Dank auch noch für Deine Antwort betr. Garn der BSJ!!

    Liebi Grüess
    Jacky

    Gefällt mir

  5. Hab grad Deinen süßen Hund entdeckt 🙂
    Wie alt ist der denn?
    Und der hat echt eine Grasallergie?? Krass… drum läuft er mit T-Shirt, oder? Schaut ja zu putzig aus… aber wenns sein muss… man kann nen Dackel ja nicht ausm Gras halten. Was es alles gibt.
    Muss Dein Blog gleich weiter durchstöbern, ob ich noch mehr Hundifotos finde 😉

    LG

    anabel mit Unkas von Leoprechting 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s