muss ich mir Sorgen machen?

da denkt frau, nun musst du dich ranhalten, soll der Schal doch ein Geschenk werden und plötzlich ist es klar:

davon wirst du dich gar nicht trennen können. Das Stricken hat gar keine Eile, also heißt es ein Geschenk kaufen gehen!

Die Farben sind nicht richtig, es ist ein ganz helles Rosa un ein wunderschönes Mittelbraun. Die Wolle habe ich selbst gesponnen und es ist wunderbar weich und kuschelig.

Wenn ich mich aber nun von meinen gestrickten Sachen nicht mehr trennen kann, dann gibt es statt des Wolllagers hier bald ein Fertigteilelager……

Advertisements

7 Kommentare zu “muss ich mir Sorgen machen?

  1. Ich kann dich so gut verstehen, Margrit… Geht mir kaum anders. Trotzdem MUSS ich mich trennen. Ich kann ja nicht alles selbst behalten – das geht nun wirklich nicht 😉
    Ich wünsche dir noch einen schönen sonnigen Sonntag!
    glg, Sunsy

    Gefällt mir

  2. Liebe Margrit,
    du sprichst hier ein unter Strick-Maniacs bekanntes Problem an. Keine Sorge, sobald deine Schränke aus allen Nähten platzen, wirst du anfangen, deine Strickwerke zu verschenken … und bis dahin … nun ja 😉 Du wirst es überleben!
    LG, Katarina

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s