Urlaubsstrickstunde

Wir sind wieder da und hatten wunderschöne sonnige Tage auf dem Darß genießen können.

Daheim erwartete mich ein Wichtelpäckchen und ich hatte ja lange darauf bibbern müssen, endlich an den Inhalt zu kommen. Ich habe mich wahnsinnig gefreut und sogar der Moses wurde bedacht.

 

 

Zur abendlichen Urlaubs-Strickstunde fand sich auch der Mosi mitunter ein und ließ sich nicht abweisen, so wurden dann ein paar Minuten unter verschärften Bedingungen gestrickt.

er war von den Farradtouren (bei denen es aus seinem Korb heraus so viel zu sehen gab) immer völlig fertig und wenn wir uns für den Stadgang „fein machten“ zog er sich unter den Wohnzimmerecktisch zurück, was so viel hieß, „ihr könnt gern nochmal gehen, aber ich bleib hier“

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 1 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu “Urlaubsstrickstunde

  1. Hallo Margrit,
    schön das du so einen tollen Urlaub hattest. Das stricken unter verschärften Bedingungen kenne ich auch noch von unserem Felix.

    Liebe Grüße
    Anneliese

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s