ein Winterspaziergang

der Gatte hatte in der letzten Woche die Wege mittels Trecker frei geschoben, damit er zu den Wildfütterungen gelangen kann und das haben wir ausgenutzt und mit dem kleinen Hund einen ausgedehnten Spaziergang gemacht.

solche Winterlandschaft gab

es hier im Norden seit Jahrzenten nicht

leider musste Moses heute zum Tierarzt. Ich hatte es schon seit Tagen beobachtet, dass in seinem Maul wieder etwas nicht stimmt. Weil seine Zahngesundheit sehr besorgniserregend ist, habe ich den Gang natürlich gescheut.

Zum Glück hat sich lediglich ein Teil seiner letzten Zahn-OP-Wunde wieder entzündet und er bekommt nun erneut hochdosiert Antibiotikum und ein Mittel gegen die Schmerzen.

Ich geh jetzt aufs Sofa und kuschel den kleinen Kerl.

Advertisements

4 Kommentare zu “ein Winterspaziergang

  1. Hallo Margrit,

    ganz viele liebe Streicheleinheiten von mir, für Euren Moses. Bei Euch sieht es ja wirklich wunderschön aus, soviel Schnee haben wir hier nicht.

    LG Anneliese

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s