verkaufsoffen in Buxtehude

heute morgen hab ich noch schnell die schwarzen Stulpen, die als kleines Zwischenprojekt auf die Nadeln gehüpft sind, digifiert und dann gebadet, die Übergänge zwischen den Nadeln sah man so deutlich

und da der Gatte meinte, wir könnten doch mal zum verkaufsoffenen Sonntag nach Buxtehude fahren, hat frau sich ein bisschen aufgebrezelt und dann ging es los.

Wir waren schon vor Öffnung der Geschäfte da und ich war ein bisschen enttäuscht, dass mein Lieblingshandarbeitsgeschäft nicht geöffnet hatte und es sah auch nicht unbedingt danach aus, dass es öffnen würde.

Der Gatte wurde dann im Oktoberfestzelt geparkt und frau machte sich um 13.00h nochmal auf den Weg und siehe da….

jetzt weiß frau auch, was als nächstes auf die Nadeln kommt

und ganz dolle hab ich mich gefreut, als der Gatte damit aus einem Laden kam

Advertisements

4 Kommentare zu “verkaufsoffen in Buxtehude

  1. Öhmmm, schwarze Stulpen??? Die auf dem Bild sind doch blau!!! Aber schön sind sie auch in blau!

    Und auch in Berlin ist heute verkaufsoffen. Ich habe es aber geflissentlich ignoriert! Berlin ist mir zur Zeit viel zu voll in der Stadt!

    Gruß Marion

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s