Nacht über Bethlehelm, der 1. Teil

ganz schnell zu stricken war der 1. Teil und ich schwanke zwischen orange/rot und orange/hellorange.

Die Farben sind hier leider nicht gut getroffen, das Orange ist ziemlich dunkel und ein schöner warmer Ton. Das hellere Orange geht ein bisschen in Richtung Curry/Senf und das Rot ist ein warmes Dunkelrot. Da es sich ja um ein Mystery handelt, bin ich sehr unentschlossen.

Gestern Abend fragte mich der Ex-Pubertist nach einer Hülle für seine Notebookmaus. Aus einem Rest Sockenwolle ist sie dann auch gleich auf und von den Nadeln gehüpft.

und der Gatte hat mir ein vorgezogenes Geburtstagsgeschenk gemacht, über das ich mich sehr gefreut habe.

Er meinte, ich „bastle“ so viel, da wollte er auch mal wieder was machen.

ist ihm gut gelungen, wie ich meine!

einen schönen 1. Advent, hier leider mit fürchterlichem Sturm, so dass wir uns den Besuch des Weihnachtsmarktes in Buxtehude wohl abschminken werden.

Advertisements

2 Kommentare zu “Nacht über Bethlehelm, der 1. Teil

  1. Liebe Margrit!
    Hmmm … habe ich da nicht etwas von einem Strickverbot gelesen? 🙂
    Hoffentlich gehts Dir schon besser und Du übertreibst nicht beim Arbeiten.
    Einen schönen 1. Advent wünsche ich Dir
    Lemmie

    Gefällt mir

  2. Hallo,

    sehr fleißig warst Du schon wieder…..

    Danke für Deinen lieben Wünsche auf meinem Blog, ich habe mich sehr gefreut.
    Dir und Deinen Lieben wünsche ich noch einen schönen restlichen 1. Advent und eine schöne Woche.

    Viele liebe Grüße von Nadelmasche

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s