nach 5 Wochen Strickzeit

ist gestern Abend der Fallmaschenloop abgenadelt worden. Wer mich stricken gesehen hat, der denkt, ich brech mir eher die Finger, als dass da was von wird, aber da dieses Muster kein einheitliches Maschenbild erfordert, ist es ok gewesen.

gestrickt aus gut abgelagerter NoName-Sockenwolle

und wenn ich großes Glück habe, werde ich nächsten Dienstag meine blöde Schiene los. Ich will mich aber nicht so sehr darauf versteifen, denn im Internet steht überall, dass es 6-8 Wochen dauert, bis die Sehne zusammenwächst.

Ich hab auch ein bisschen gesponnen und bin beim Verzwirnen, Bild gibt es auch bald.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 2013 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Kommentare zu “nach 5 Wochen Strickzeit

  1. Liebe Margrit,

    wo ein Wille ist da ist auch ein Weg.

    Nun hast du einen ganz besonderen Loop, denn er erinnert dich daran,das es nicht immer leicht ist mit den Nadeln zuklappern.

    Lass die Schiene lieber eine Woche länger,du wärst nicht die Erste, bei der es noch mal kaputt geht.

    Gute Besserung weiterhin.

    Ina

    Gefällt mir

  2. Du kannst es auch nicht lassen, nech… Aber das Ergebnis ist schön,Glückwunsch. Überstrapaziere dich nicht und gib dem Finger/Sehne Zeit die er braucht zum Heilen, das wird schon wieder. Und danach kannst Du ja auch wieder vollends loslegen 😉 Gute Besserung

    ganz lieb grüßt Bremate

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s