Hilfe

ich blogge ja immer mit BlogDesk und habe gar nicht mitbekommen, dass sich bei wordpress wohl so einiges geändert hat. Ich wollte euch gern ein super leckeres Rezept für Rotkohl hier posten, aber ich kann kein PDF mehr hochladen – oder doch? – weiß das jemand und kann mir auf die Sprünge helfen für zukünftige Beiträge?

Rotkohl
1200 g Rotkohl, in Streifen gehobelt,
Salz, Saft 1 Zitrone
50 g Zucker,
Rotweinessig,
1/4 l trockener Rotwein,
1/4 l Portwein (eine Sorte geht aber auch)
100g Gänseschmalz,
2 Zwiebeln, gewürfelt
Pfeffer,
40-50g Honig
Saft von 3 Orangen,
100g Preiselbeeren aus dem Glas
1 Apfel geraspelt, oder mehr..
Rotkohl leicht salzen und mit dem Saft einer Zitrone vermischen,
Zucker bei schwacher Hitze zum Karamellisieren bringen und mit Essig und Wein ablöschen,
Schmalz hinzufügen und die Zwiebeln. Mit Salz, Pfeffer und Honig würzen. Orangensaft, Rotkohl
und Preiselbeeren und Apfel hinzufügen.
Bei schwacher Hitze je nach Geschmack und gewünschter Bissfestigkeit 40 bis 60 Minuten
schmoren lassen.

und jetzt mach ich es mir mit Strickzeug auf dem Sofa bequem

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s