nochmal ein Farbrauschtuch

gestrickt aus Regia Canadian Color Farbe 4737 und ungefähr 2 Meter Garn sind übrig geblieben. Die Wolle hat arg genervt. Es kam erst ziemlich viel Garn beim Herausziehen aus der Mitte des Knäuels, aber davon lässt frau sich ja noch nicht ängstigen, aber beim Stricken stellte ich dann fest, dass das totale Innenleben des Knäuels verhededdert war. Nun gut, in stundenlanger mühseeliger Arbeit habe ich das entpfriemelt.

und ich finde, es hat sich gelohnt. Dann kam die nächste Überraschung, beim Baden wurde das Wasser nicht nur leicht pink, sondern richtig schön dunkel. Bei Socken hätten mir dieses zum Verhängnis für die restliche Wäsche werden können, die wasche ich nämlich nie separat oder zum ersten Mal mit der Hand.

Dann habe ich noch Beutel für Strickprojekte genäht. Ich finde den Stoff so toll. Einen möchte ich selbst behalten, aber der andere ist zu haben. Der Stoff kommt aus Honkong und war eine Probebestellung.

und ein kleines Täschchen für Strickkrimskram

und dann habe ich noch ein bisschen mit dem neuen Objektiv für meine Kamera geübt.

Advertisements

Ein Kommentar zu “nochmal ein Farbrauschtuch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s