ein Loop mit Hindernissen

für diesen Schal hab ich mal wieder eine größere Maschenprobe gemacht, nämlich knapp 100g verstrickt und festgestellt, dass ich mit den vorhanden 300g keinen vernünftig langen Schal schaffe.

Geribbelt, neue Musteridee und dann ein Loop – wieder knapp 100g – zu weit, das muss 5 cm schmaler – und nun das Ergebnis und ich bin zufrieden

und ich musste mal wieder feststellen, schwarz fotografiert sich schlecht *seufz*

und dann ein bisschen Herbstdeko vor der Haustür, obwohl ich das eigentlich noch gar nicht will

und auch die Hortensien kündigen den Herbst an, wenn ich sie trocknen will, müssen sie jetzt bald abgeschnitten werden

und dann  überlege ich, ob ich meinen “strickfreien Blog” wiederbeleben möchte.

Dort gibt es ein paar Fotos vom heutigen Ausflug in die Heide. Oder was meint ihr, ist es besser hier ab und an ein paar unstrickige Fotos mehr zu bloggen und das eine oder andere was nichts mit “Handarbeiten” zu tun hat?

Zauberhaftes

Advertisements

2 Kommentare zu “ein Loop mit Hindernissen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s