nun aber

Heute war die Jacke trocken und ich bin jetzt auch mit dem Kragen zufrieden.

so schaut die Farbe auch in Wirklichkeit aus.

Neu angeschlagen in „lila“ ist dies

www.garnstudio.com/lang/de/visoppskrift.php?d_nr=114&d_id=8

und ich glaube, ich strick auch mit 3/4 Ärmel, denn ich neige ständig dazu, die Ärmel hochzuschieben.

Bei der Jacke sind sie nach dem Baden arg lang geworden.

Modell 9 aus Merino 4

Gestern Abend zusammengenäht und dann kam Frust auf

obwohl ich für die Vorderteile schon je 11 Maschen mehr angeschlagen habe, als die Hälfte des Rückenteils sieht das Muster derart zusammen, dass die Jacke vorn total auseinanderzieht.

und nun????

nur die Vorderteile nass machen und spannen??

weiß jemand Rat?

gestrickt aus 550 g Merino von der Wollfabrik, die Farbe ist ein richtig schöner und warmer Beerenton, hier schaut es pinkig aus

wieder daheim

vom Mädelswochenende auf Krautsand hat frau einiges mitgebracht.

Der Pullunder ist fertig geworden und heute Morgen überprobiert und digifiert worden

und dann ist diese Jacke mit Unterstützung einer lieben Freundin genäht worden

In den nächsten Tagen gibt es noch ein paar Bilder vom männerfreien Wochenende zu sehen.

Es war wunderschön und obwohl wir dieses Mal schon Donnerstag gefahren sind, war die Zeit soooo schnell vorbei.

ich bin soooo froh

es ist endlich vollbracht. Ich weiß nicht, wann ich je so lange an einem Teil gestrickt habe.

Im Nachhinein kann ich gar nicht mehr sagen, woran es lag. Vielleicht daran, dass sich die Fäden stehts verdreht haben und durch das „Flauschige“ so schlecht zu enttüdeln waren, ich weiß es nicht.

Jetzt ist sie jedenfalls fertig und ich bin froh, dass ich durchgehalten habe. Ich habe mich eben total mit dem Fäden vernähen beeilt, damit noch schnell ein Bild draußen möglich war.

Auf zu neuen Taten!