langsam wird der Korb leer

An dieser Restedecke hab ich lange gestrickt, dann hat sie lange im Korb gelegen und nun ist sie fertig *froi*

der Adventskalenderschal ist entspannt und wahnsinnig lang geworden

und auch das Tuch vom KAL Nacht über Bethlehelm ist entspannt

ich hab ein bisschen geschummelt und statt der eingestrickten Sterne oder Schneeflocken einfach nur ein einfaches Einstrickmuster über jeweils 1 Masche und dann versetzt gestrickt.

Eigentlich wollte ich heute nach Buxtehude ins Handarbeitsgeschäft, 1 Bobbel der Tunika-Wolle zurückbringen und Nachschub holen, aber hier stürmt es dermaßen, dass ich es mir wohl verkneifen werde und erstmal Socken stricke

Advertisements

zurückl

aus dem Urlaub und einen chaotischen Arbeitstag hinter mir, mach ich mich jetzt mal ans Zeigen, der auf Poel fertig gewordenen Teile.

Zuerst musste ein warmer Schal her

und weil es sehr wind war auf der Insel, eine warme Mütze

Hier kommt der Wurm

und weil frau Weihnachten nicht daheim war, hatte sie auch noch ein bisschen länger Zeit für dieses Weihnachtsgeschenk

und weil auch meine Hände gewärmt werden müssen gleich nochmal, aber ohne Perlen

Der Adventskalenderschal spannt gerade und ich schätze, er ist 3 m lang danach *schaun wir mal*

ich, die Maschenproben und die Realität

frau will auf die Insel Poel und stellt fest, keine gestrickte Mütze ist mehr hier. Wolle kaufen ist ja kein Problem. Im Handarbeitsgeschäft des Vertrauens hüpfen 5 Bobbel Lana Grossa Fumato ins Körbchen und dann kann es ja an die Nadeln gehen.

Bis spät abends hab ich gestrickt und dann bewahrheitet sich, was ich schon vermutet hatte, slouchy ja, aber so nun auch wieder nicht, also erschien sofort das Ribbelmonster.

Heute dann mit deutlich weniger Maschen und dünneren Nadeln ein neuer Versuch und jetzt ist’s gut

jetzt gehts auf die Suche nach einem Muster für einen Loop

Entspannungsstricken

Vielen herzlichen Dank für die Kommentare zum Drops-Pullover. Ich hab mich sehr darüber gefreut.

Zur Entspannung hab ich heute mal gehäkelt.

ich weiß zwar noch nicht, was ich damit mache, aber ich musste es tun

dann sind da noch diese Babysocken, die sich eine Kollegin für ihren Sohn bestellt hat.

Sie sind heute bei der Empfängerin gelandet und weil sie so gut passen und kuschelig sind, wurden noch 2 Paar nachgeordert.

gerüscht

so schön schnell es auch geht, mit NS 5,5 zu stricken, für meine Handgelenke ist es nicht so angenehm. Deshalb kamen gestern diese Pulswärmer auf und von den Nadeln. Gestrickt aus einem gut abgelagerten Mohairgarn.

Bei der Jacke bin ich jetzt beim ersten Ärmel und dann kommt die Umrandung (ich hab mal überschlagen, da werd ich weit über 600 M auf der Nadel haben)