Adoptiv-Sockenwolle

Ich habe lange überlegt, und wirklich, ich will abspecken….

Ich trenn mich von 2kg Sockenwolle und bevor ich sie bei Ebay einstelle, versuch ich in diesem Kreis ein liebevolles Zuhause für sie zu finden.

Wollverrückte verstehen das, andere lesen hier eh nicht oder ?

Hier im Haus wird nicht geraucht, einzig die Banderolen haben teilweise von der vielen Sortiererei und ab und an Zählerei gelitten

Für Nr .1 bis 4 hätte ich gern 15 Euro, zzgl,. Porto Ich denke, dass ich sie im Umschlag für 2,20 Porto verschicken kann??? Oder als Warensendung. Ich such das günstigste raus.

Für Nr. 5 hätte ich gern 10 Euro zzgl. Porto

Nr. 1 hat ein Zuhause gefunden

Nr. 2 hat ein Zuhause gefunden

Nr. 3 hat ein Zuhause gefunden

Nr. 4 ist vergeben!

Nr. 5 hat ein Zuhause gefunden

Bei Interesse oder Fragen Mail übers Kontaktformular oder direkt

margritmatthies@gmx.de

zum Ordnung halten

hat frau heute für Paulas Pixi-Bücher eine Hülle genäht und weil es solchen Spaß gemacht hat, gleich ein paar mehr, mal schauen, ob sie sich an die Frau bringen lassen.

 

weiß vielleicht jemand, um welche Schlangenart es sich hierbei handelt, sie war am letzten Donnerstag plötzlich in unserem Garten

der Gatte hat sie ausgesiedelt und ich hoffe, dass sie nicht wieder zu uns kommt.

jetzt weiß ich es

…ich bin ein Wollmessi, geahnt habe ich es ja schon länger (es hilf mir auch nicht, dass es davon reichlich unter uns Strickerinnen gibt *seufz*)

Der Gatte weilt in Polen, der Ex-Pubertist hat seit Sonntag eine eigene Wohnung und ich hab mir eine Woche Urlaub genommen.

Nach einem Regentag mit unserer kleinen Paula, hab ich abends begonnen mein Zimmer aufzuräumen und hatte die schreckliche Idee, meine Wolle zu ordnen

also aus auf den Fußboden, einen geeigneten zentralen Aufbewahrungsplatz erwählt und dann gezählt

als ich bei 168 Bobbeln war, hab ich mir gesagt, dass das ja alles gar nicht so schlimm ist, dann kamen aber noch weitere 32 Bobbel dazu, die mir beim Sortieren weiterer Sachen, wie Spinnfasern und Pulloverwolle pp. in die Hände fielen.

Nun ja, wenn frau die Wolle nicht mehr sieht, ist alles halb so schlimm.

Mir hat vor einiger Zeit eine Strickerin gesagt, sie hätte so ca. 100 kg Sockenwolle, auf meine Antwort, dass wären ja 1000 Knäuele, ist sie dabei geblieben. Ich werde sie demnächst besuchen und mir das anschauen, das muss ich einfach sehen! Was sind schon 20 kg???

Mögt ihr euch outen und Farbe bekennen, was ihr so hortet?

gebastelt

am Blogdesign habe ich ein bisschen und nun bin ich total unsicher.

Ist das ein bisschen zu viel, vielleicht den Hintergrund doch nur links?????

Was meint Ihr?

Es wäre lieb, wenn Ihr mir Eure Meinung dazu sagen würdet.

60

ich hab da mal eine Frage

www.ravelry.com/patterns/library/simple-summer-tweed-top-down-v-neck

 

das ist der Link zur Ravelry-Anleitung.

Falls jemand nicht dort registriert ist und mir trotzdem gern seine Meinung dazu auf den Weg geben möchte, es geht darum,

dass der Pulli ohne Bündchen unten gestrickt wird und ich befürchte, dass es sich vielleicht arg nach außen rollen wird.

Hat jemand damit Erfahrung und gibt es etwas zu beachten??

Ansonsten spiel ich mit dem Gedanken, eine doppelte Blende (wie Mäusezähnchenrand, nur mit einer Reihe linker Maschen als Knick) zu stricken????

langweilig……

schon sehr lange liegt die Anleitung für den Circular Shrug ausgedruckt hier und nachdem der Fair- Isle-Pullover ad acta gelegt wurde, wurde die gesponnene Wolle für dies Projekt ausgesucht

es war eigentlich klar, dass das „Geradeaus-Stricken“ keine Herausforderung sein würde, aber nun muss ich mich tatsächlich zwingen, jeden Tag ein paar Reihen daran zu nadeln.

In der deutschen Übersetzung für den Shrug hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen und ich hab mich ein bisschen geärgert, als ich einer Strickerin, die den Shrug gerade im Blog gezeigt hatte, eine entsprechende Frage gestellt hatte und überhaupt keine Antwort erhielt. Ich hab auf die englische Anleitung geschaut und dann war es klar, aber wie haltet ihr das mit Anfragen, wenn sie sich auf ein Projekt beziehen, das ihr gerade gestrickt habt?

 

Die grünen Gänse haben Gesellschaft von 2 genähten Ostereiern bekommen .